GaGaBoom

Herzlich willkommen auf GaGaBoom, der schweizer GaGa Fanseite.
Viel Spass CherryPIe

Navigation

News GaGa Media Stuff Site

Music


Credits

The Peril - Design Passion - Designer
NEWS - Obamas GaGa - Privileg

 

Amerikanische Promis haben für die Gleichstellung homosexueller Paare protestiert: Barack Obama hat nicht durch den Friedensnobelpreis gemerkt, dass er es «geschafft» hat, sondern weil er Lady Gaga ansagen durfte. In Washington haben am 10. Oktober Prominente und Bürger für Gleichberechtigung protestiert. Anlass waren das Jahres-Dinner der Menschenrechtsorganisationen und der «Marsch für nationale Gleichheit». Bei letzterer Veranstaltung ergriff Cynthia Nixon, bekannt aus der US-Serie «Sex and the City» das Wort, die bekennende Frauen-Liebhaberin ist.

Lady Gaga war gleich bei beiden Terminen. Beim «National Dinner» spielte sie John Lennons Klassiker «Imagine», der von niemand Geringerem als dem frischgebackenen Friedensnobelpreis-Gewinner Barack Obama übergeben wurde. «Es ist mein Privileg, diesen Abend für Lady Gaga zu eröffnen», sagte der US-Präsident und erntete Lacher für den Zuatz: «Ich habe es wirklich geschafft!»

 

19.10.09 20:30


Werbung


NEW LAYOUT

Zur Feier des Tages erstrahlt GaGaBoom im neuen Design inklusive Minidiskografie rechts unten und oben.

19.10.09 20:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de